LITTLE NIGHTMARES I & II VINYL : The Music Box Collection

Produkttyp
  • Vinyl
34,99 € 31,49 €

Übersicht

BESCHREIBUNG

Für diese exklusive Edition hat Bandai Namco Entertainment mit Tobias Lilja zusammengearbeitet. Darin enthalten:
  • 2 LPs (180g) mit den besten Titeln aus dem Soundtrack zu Little Nightmares 1 & 2 (29 Titel für 1h15 Hören)
  • Download der digitalen Version
  • Ein Klappcover mit exklusivem Artwork
Bestellungen werden im August 2021 geliefert
Nur im Bandai Namco Entertainment Store erhältlich

beautyshot-ln1-2-final-1620052204-f05fe.
 
DER KÜNSTLER

Tobias Lilja wurde 1984 in Anderstorp in Schweden geboren. Schon in jungen Jahren begann er sich für Musik zu begeistern. Mit 7 Jahren bekam er das Album The Man-Machine von Kraftwerk geschenkt (die englische Version des Albums Die Mensch-Maschine). Ihn faszinierten die Geräusche, das besondere Gefühl und die Textur der Klänge.
2011 begann er als Audio Designer in Malmö für den Videospiel-Entwickler Tarsier Studios zu arbeiten. Dort komponierte er den Soundtrack zu Little Nightmares 1 & 2.
 
DIE MUSIK

Der Soundtrack zu Little Nightmares I
Little Nightmares ist eine düstere, skurrile Geschichte über ein Mädchen namens Six, die der Gefangenschaft auf dem riesigen und mysteriösen Schiff entkommen muss, das nur „der Schlund“ genannt wird.
Der Soundtrack fängt mit einer ruhigen Geräuschkulisse die stilleren Momente des Spiels ein, in denen erkundet wird, und schwillt in spannungsgeladenen Verfolgungsjagden zu einem albtraumhaften Chaos aus industriellen Klängen an.
Die Musik setzt sich dabei hauptsächlich aus Aufnahmen akustischer Instrumente (Spieluhr, Posaune, Akkordeon) und Gesang zusammen – diese Aufnahmen wurden dann stark gefiltert und nachbearbeitet, um den gewünschten surrealen Effekt zu erzielen. Diese Aufnahmen mischen sich mit Geräuschen aus der Spielwelt: ein metallisches Hämmern aus der Ferne, Schiffshörner, das Klappern von Töpfen und Pfannen, das Kratzen eines Metallkäfigs auf dem Betonboden. Das Ziel dabei ist es, die Grenze zwischen Musik und Umgebungsgeräuschen verschwimmen zu lassen.
Wenn Six im Mittelpunkt steht, werden meist unschuldige musikalische Motive angestimmt, die Kinderreimen ähneln. Diese kommen aber nicht ohne eine gewisse Trostlosigkeit daher, und unterstreichen mit ihrem düsteren Beigeschmack den verstörenden Effekt, den der Schlund auf seine Besucher hat.

Der Soundtrack zu Little Nightmares II
Little Nightmares II ist ein spannendes Adventure, in dem der Spieler in Monos Schuhe schlüpfst, einem kleinen Jungen, der in einer Welt gefangen ist, die im Bann der summenden Übertragung einer fernen Säule steht.
Der Soundtrack behält den Stil aus dem ersten Teil der Reihe bei und begleitet Little Nightmares II aus der klaustrophobischen Enge des Schlunds in offenere Gebiete. Die Bandbreite der dabei vermittelten Emotionen wird größer und die Musik dynamischer. Denn schließlich muss nicht mehr nur das Grauen auf der Flucht vor grotesken Monstern eingefangen werden, sondern auch erstmals Wärme und Zusammenhalt.
Viele der melodischen Motive sowie die Instrumentenauswahl sind bereits bekannt – summende Kinderstimmen, eine Spieluhr und ein E-Piano – aber dieses Mal werden diese Elemente von unterschiedlicheren musikalischen Stilen aufgegriffen, die je nach Level wechseln, und es kommen weitere Instrumente hinzu. Die Musik, die den Spieler durch einen scheinbar toten Wald begleitet, entstand mithilfe einer akustischen Gitarre, die jedoch mit einem Bogen statt einem Plektrum gespielt wurde. In der Schule wird der Spieler hektisch von hinterhältigen Schülern und einer strengen Lehrerin verfolgt, was durch jazziges Trommeln und stark verstimmte Holzblasinstrumente untermalt wird.
Dieser Vorgehensweise liegt der Ansatz des Sounddesigns zugrunde. Statt bloßer Musik verlässt sich der Künstler hierbei auf kreatives Sampling und erweitert und verzerrt so das Spektrum und den Klang akustischer Instrumente, ohne dabei jedoch den emotionalen Bezug zu den Protagonisten zu verlieren.
Das Ergebnis ist surreal und fremdartig, jedoch im Kern vertraut – somit spiegelt die Musik den optischen Eindruck wider, den Little Nightmares II auf seine Spieler hinterlässt.

Extras

TITEL

DISC 1

A-SEITE
  • Lure of The Maw
  • Six’s Theme Part 1
  • The Death Waltz
  • Hunger II
  • A Feeling for Meat
  • New Arrivals
  • The Lady Circles (Vinyl Edit)
  • Six’s Theme Part II
  • Prison Toys

B-SEITE
  • March of the Guests (Launch Trailer Version)
  • Nothing But a Nome
  • Inner Life
  • Ascent of The Lady
  • In Residence
  • The Lady Circles (Trailer Version)
  • A Room with a View
 
DISC 2

A-SEITE
  • Little Nightmares II
  • Boots Through the Undergrowth
  • Togetherness I
  • The Nome in the Attic
  • Disposable Entertainment
  • Main Theme (Announcement Trailer Version)

B-SEITE
  • Tiny Flickers
  • Togetherness II
  • Etude for a Minor (Vinyl Edit)
  • Waiting Room (Vinyl Edit)
  • Bottom Feeders
  • Signal Interference
  • End of the Hall

Mehr Informationen

Produkttyp: Vinyl
SKU: M03264